Allgemeine Grundsätze

Seit mehreren Jahrzehnten haben Vereinsmitglieder aus eigener Kraft ein vorbildliches Sport- und Freizeitgelände geschaffen. Daraus resultiert für jeden Besucher und Benutzer die Verpflichtung, das Geschaffene und Gewachsene zu erhalten und am weiteren Ausbau des Vorhandenen mitzuwirken. Alle Mitglieder sollten sich stets bewusst sein, einer Gemeinschaft anzugehören und dies bei ihrer Anwesenheit auf dem Gelände in ihrem Verhalten zur Umwelt durch Rücksichtnahme auf Mensch, Tier und Pflanzen zum Ausdruck bringen.

 

 

Woher kommt der Name "Orplid"

Gesang Weylas

 

Eduard Mörike (1804-1875)

 

Du bist Orplid, mein Land!
Das ferne leuchtet;
Vom Meer dampfet dein besonnter Strand
Den Nebel, so der Götter Wange feuchtet.
Uralte Wasser steigen
Verjüngt um deine Hüfte, Kind!
Vor deiner Gottheit beugen
Sich Könige, die deine Wärter sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Orplid Niddainsel Frankfurt e.V.